Zeitgenössischen Sofas, wenn Entspannung und Eleganz Hand in Hand gehen

Klare Formensprache trifft auf natürliche Eleganz, das sind die zeitgemässen Sofas von FLEXFORM. Bequemlichkeit, Funktionalität und ausgesuchte Materialien sind die Schlüsselwörter die für die Sofas von FLEXFORM stehen und einladen, sich für einen Moment wirklich zu entspannen. Der Reiz einer zeitgemässen Einrichtung wird in diesen Modellen perfekt umgesetzt, da diese ergonomische Formgebung und weiche Rundungen bieten. Von grosser aktueller Bedeutung sind die zeitgemässen Sofas von FLEXFORM, sie sind das Resultat aus einem harmonischen Gleichgewicht von Volumen. Ein exzellentes Beispiel ist zum Beispiel das Modell Adagio, ein dynamisches Projekt und ein origineller Entwurf von Daniel Libeskind, dem amerikanischen Architekt und Visionär, der sich für die Formensprache des Modells verantwortlich zeichnet. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist Adagio eine Lobeshymne auf die Langsamekeit und den Genuss der Entspannung auf dem bequemen und dem wertvollen Sofa.

Die zeitgenössischen Sofas von FLEXFORM, perfekt für den Wohnbereich, für eine Lounge und Wartebereiche

Ein sehr charaktervolles und eigenständiges Modell ist das Sofa Zeus, ein auffallendes, originelles und überzeugender Entwurf, der aus der Hand des erfahrenen und bekannten Designers Antonio Citterio stammt. Die Hauptmerkmale sind die gepolsterte Schale, die sich zur Aussenseite neigenden Armlehnen, die über das Gestell hinauskragen und die hohe Rückenlehne des Sofas. Wunderschön, wenn ein zeitgemässer Wohnstil gewünscht wird und eine optimale Wahl für eine VIP Lounge oder einen Lobbybereich eines Hotels.
In der Kollektion der zeitgenössischen Sofas von FLEXFORM darf nicht das Modell Groundpiece fehlen, der Bestseller in der Geschichte von FLEXFORM, der den Begriff des Sofas revolutioniert und neue Proportionen und Masse hervorgebracht hat. Es ist ein tiefes und sehr bequemes Modell, welches eine geringe Sitzhöhe und grosszügige Sitzflächen mit einer weichen Polsterung in Daunen und Federn aufweist. GROUNDPIECE hat die Art auf einem Sofa zu sitzen verändert, es wurde ein informales Sitzen geschaffen und neue Möglichkeiten für die Nutzung des Sofas geschaffen. Es kam das Bewusstsein auf, dass neue Funktionen und ein neues Sitzverhalten bei zeitgenössischen Sofas gefragt sind. Auf einem Sofa liest man, ruht sich aus, schaut fern, aber ebenso arbeitet man am Computer oder isst auch manchmal zu Abend. Daher stammt die Idee, im Sofagestell einige Elemente aus Metall anzubieten, die mit Kernleder bezogen als Regal oder Abstellmöglichkeit für die Nutzer dienen und die Teile der normalen Armlehne oder einer Rückenlehne ersatzen und Abstellbereich bieten. Die Anstandsregel, Formal im Sofa zu sitzen wurde durch GROUNDPIECE überholt und durch die Freude bequem und entspannt im Sofa zu sitzen oder liegen, ersetzt. GROUNDPIECE hat mit diesem Klischee