NACHHALTIGKEIT

Stoffe, Leder, Hölzer und Metalle werden nach den höchsten Qualitätsstandards und zudem nach dem Kriterium der nachhaltigen Nähe zur Firma ausgewählt. Die Cashmere Stoffe kommen von einer kleinen Weberei aus dem Piemont, die verarbeiteten Leder werden in der Gegend um Vicenza gegerbt. Die verwendeten Daunen – die grossen und weichen Sitz- und Rückenkissen sind ein Haupterkennungsmerkmal von Flexform – sind zertifiziert mit dem golden Label von Assopiuma und garantieren die grösstmögliche Qualität des Materials und der Herstellungsprozesse. Umweltschutz und Schutz der Tiere, von denen die Daunen stammen werden in diesem Zertifikat garantiert. Eine lange Lebensdauer ist die Grundlage für ein umweltfreundliches und nachhaltiges Produkt. Was lange genutzt werden kann, schafft keinen weiteren Abfall und ist keine Verschwendung von Rohstoffen, kein Material das entsorgt werden oder mit entsprechendem CO2 Ausstoss transportiert werden muss. Flexform Produkte werden mit den hochwertigsten Materialien und den modernsten Herstellungsmethoden produziert und sind auf eine lange Lebensdauer ausgelegt.

“Es passiert immer wieder, dass uns Kunden ansprechen, ob es möglich wäre, für das vor über zwanzig Jahren erworbenen Sofa neue Houssen zu bestellen. Das Gestell des Sofas ist nach wie vor stabil. Und das zeitlose Design kommt niemals aus der Mode”

Flexform glaubt an die Entwicklung von Projekten, die aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden und eine Corporate Social Responsability unterstützen. Eine von vielen Partnerschaften ist die Zusammenarbeit mit Porsche Italia in dem Projekt Porsche “Ex Machina”, welches von H-Farm unterstütz wird, der Geburtsstätte von vielen italienischen Start-Up Unternehmen und ausgerichtet auf junge Talente 3.0. Eingeladen, sich an der Entwicklung an digitalen Projekten zu versuchen, die in Geschäftsbereiche der Firma einfliessen können, hat sich Flexform an diesem gezielten Vorgang beteiligt, um einer jungen Generation eine konkrete Möglichkeit zu bieten und deren Vertrauen entstehen zu lassen und zugleich eine Kultur des Verdienstes zu erhalten.