DER FLEXFORM STIL

Flexform bietet eine Vielzahl an Einrichtungsgegenständen für Zuhause mit dem Fokus auf die Herstellung von Polstermöbeln, die das Kerngeschäft der Firma sind. International ist Flexform im Bereich des Wohnzimmers und den verschiedenen Produkten im Essbereich und im Bereich der Betten bekannt. Ein Fixpunkt, die Eleganz. Die Linie der Abgrenzung ist sehr fein die den Wert einer Marke unterstützt und den Geist seiner Kollektionen definiert. Der Begriff Luxus, verstanden als überflüssiges Beiwerk, kostenloser Überfluss, Übermass, hat sicherlich wenig mit Flexform gemein. Mehr als zugehörig zur Ästhetik der Firma ist das Konzept der klaren Eleganz, der übertragen wird in die essentielle Formensprache und weiche Materialien, die niemals laut sind. Die Welt von Flexform besteht aus guten Umgangsformen und einem guten Geschmack, einer höflichen Ästhetik. Ein Flexform Sofa ist, wie in der Kleidung ein blauer Blazer, eine Art von Kleidungsstück: Einfach, Destrukturiert, die Details machen den Unterschied.

“Flexform stellt einen Teil der Geschichte in der Welt der italienischen Einrichtung und des italienischen Designs dar und die Faszination unserer zeitlosen Produkte wird lange Zeit überleben, unabhängig von den momentanen und schnell wechselnden Moden

Der Flexform Stil basiert auf Werten und Grundlagen die mit Moden wenig gemein haben. Die Schlüssigkeit eines Entwurfs, welche die Faszination der Moden aufhebt, die zu plötzlichen Beifallsstürmen hinreissen aber die langlebige Akzeptanz eines Produkts  beeinträchtigen. Die diskrete und vertrauenerweckende Eleganz der Kollektionen von unaufdringlicher Schönheit, entwaffnendem Charme, sauberen und klaren Linien, bei denen Weglassen zu einem Mehr an ästhetischem Wert und Eleganz führt. Zeitgemäss, Entwürfe die nicht laut sind – ein Beweis für die Überzeugungskraft der Ruhe -  aber reich an ästhetischer Ausdruckskraft im Sinne der Proportionen, der Wertigkeit der Materialien, der Stoffe, der Oberflächen, die jede Planung eines Wohnbereichs in einen Ort des wahren Wohlfühlens verwandeln. Zeitlos, Entwürfe die ein ausgeglichenes Verhältnis an raffinierter Leichtigkeit aufweisen, die niemals angestaubt wirken. Ein Konzentrat aus ästhetischer Schlichtheit und Zurückhaltung, ein Auftritt voller Understatement und trotzdem zeitlos schön. Es ist vor allen Dingen der haptische und sichtbare Komfort, das warme und umhüllende Gefühl von Geborgenheit und Schutz, das jeder erfährt, wenn er in ein Flexform Sofa sitzt und darin einsinkt, umgeben von einer Welt an gemütlichen Beimöbeln – Sessel, Beistelltische, Kleinmöbel – die einen Cocoon Effekt bewirken. Die Aufgabe für Flexform ist es, weiterhin Produkte mit einer sehr hohen Qualität zu liefern, wohl wissend wenn wohnen eine ästhetische Gestik ist, auch die Schönheit eines Sofas seinen Teil dazu beitragen kann, die Lebensqualität zu erhöhen.

Der Ausdruck Effortless Style - ein “müheloser” Stil – definiert sehr genau den Geschmack der Flexform Kollektion. Wohlproportionierte, ruhige Räumlichkeiten, ergänzt durch wenige Farbakzente, aufgehellt von einer harmonischen Morandi Farbpalette in der  Stoffe in Leinen, Baumwolle und Cashmere in neutralen, elfenbein- und sandfarbenen  Tönen überwiegen und mit warmen Grautönen, Metalloberflächen in den Farben Champagner und Brüniert sowie Leder in Naturtönen, Honig, Tabak und Tortora kombiniert werden. Das Gesamtergebnis ist ein sichtbarer und haptischer Komfort, der durch sein Äusseres besticht und Angenehm auffällt.

“Jedes Sofa ist ein Zusammenspiel verschiedener Anforderungen und Funktionen”

Antonio Citterio

Sich ausruhen, lesen, fernsehen, am Computer arbeiten, telefonieren, zu Abend essen. Um das Sofa herum (als Mittelpunkt des Wohnbereichs) bildet sich ein Ökosystem an Produkten, die untereinander kommunizieren: Chaiselongue, Sessel, Beistelltische und Hocker bilden eine Insel des Wohlfühlens, ein ehrlicher und eigener Lebensraum. Jeder soll sich zuhause sicher und in seinem eigenen Reich fühlen, in einem raffiniertem Rückzugsort, seinem „Nest“ – das bedeutet den wahren Sinn des zeitgemässen Wohnen umgesetzt zu haben. Es entwickelt sich in neues soziales Phänomen, dass Flexform darin bestätigt, sich unterscheiden zu wollen und nicht Vorreiter des Luxus sondern der Eleganz zu sein. Weltweit steigt die Anzahl der “Luxus Immunen”, wohlhabend, unauffällig, auf Details achtend, die sich gerne mit schönen Dingen umgeben, nicht um aufzufallen, sondern aus reiner Überzeugung. Exakt das sind die Kunden von Flexform.

“Unser Kunde ist anspruchsvoll und möchte sich unterscheiden und, genau wie Flexform, fühlt er, dass die einzige Möglichkeit sich zu unterscheiden diejenige ist, sich mit wenigen, ausgesuchten Stücken zu umgeben, die eine natürliche Eleganz ausstrahlen”                  

“Das natürliche Merkmal eines jeden Produkts von Flexform ist, dass es sich um leicht wieder zu erkennende Produkte handelt, entworfen für einen alltäglichen Gebrauch und einfach zu benutzen”

 Antonio Citterio