Ein schwerelos poetischer Name für eine große Megayacht: 72 m reiner Luxus und Komfort, darunter auch ein Hubschrauber an Bord und eine Autonomie, die der Yacht Cloudbreak lange Fahrten erlaubt, ohne an Land zu gehen.

Das Projekt stammt von der renommierten, deutschen Werft Abeking & Rasmussen, die die Yacht nach dem Entwurf des Designers Espen Øino baute, während das Interior Design dem Studio Christian Liaigre anvertraut wurde.

Zur Einrichtung der ausgedehnten Räumlichkeiten, von warmer, raffinierter Eleganz, wurden zahlreiche Elemente aus der Flexform Kollektion gewählt. Die Wohnräume, dominiert von den großen Fenstern, die atemberaubende Ausblicke bieten, wurden mit Sofas Cestone, Sesseln Crono, Jenny und Feel Good eingerichtet, begleitet von den Beistelltischen Dany und Fly. Für den Essraum wurden die Stühle und Sesselstühle Feel Good und Betty gewählt, während sich in den Schlafräumen die Sessel Boss und Guscioalto Soft befinden. Um schließlich die Einrichtung der beeindruckenden Terrasse zu komplettieren, fiel die Wahl auf die Sessel Betty und Mondo, begleitet von den Beistelltischen Oliver und Clarke.