COMO, VILLA SOLA CABIATI - GRAND HOTEL TREMEZZO

Die historische Bleibe der Herzöge Serbelloni seit Mitte des 18. Jahrhunderts, Villa Sola Cabiati, ist ein wahres Kunstwerk und bietet heute absolut exklusive Gastlichkeit. Große Empfangsräume, dekoriert mit reichen Stuckarbeiten der größten Künstler des Barocks und eingerichtet mit einer Sammlung von Wandbehängen, Gemälden und Porzellanen von unermesslichem Wert führen den Gast in eine Epoche zurück, in der die Raffinesse keine Grenzen kannte. Das unermüdliche Bemühen, Schönes zu schaffen, erstreckt sich auch auf die direkt am See liegenden Gärten, eine entspannende Oase inmitten der Farben und des Dufts unendlicher Varietäten von seltenen Blumen und Pflanzen. Zur Einrichtung dieser bezaubernden Villa wurden einige Stücke aus der Kollektion Flexform MOOD gewählt: Das Sofa Valery, Design von Roberto Lazzeroni, mit einem graublau changierenden Samtbezug steht perfekt neben den graziösen Sesseln Ermione, bezogen mit ockerfarbigem Samtbezug.

Courtesy Architectural Digest Middle East / Grand Hotel Tremezzo

Photo: Davide Lovatti