2020 Designer  Christophe Pillet

"Macht ein Stück Holz, das auf einem sehr einfachen Gestell aufliegt, bereits ein Möbel aus?" Das ist die Frage, die sich Christophe Pillet beim Entwurf des Konsolentischs Any Day gestellt hat. Der Designer hat diese Frage mit Ja beantwortet, wenn "wir in diesem Streben nach Schlichtheit eine sorgfältige Ausführung der Details, ausgewogene Proportionen, eine elegante Silhouette und eine meisterhafte Ausführung wiederfinden, Eigenschaften, die die besondere Qualität des Objekts definieren."

Der Konsolentisch Any Day besticht mit seinen klaren Linien und seinem minimalistischen Design und ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich, die seine große Vielseitigkeit unterstreichen.

Auf dem nüchternen Gestell aus Edelstahl liegt ein Element mit Furnier aus Canaletto Nussbaum in vielen Ausführungen und mit praktischen Schubladen auf. Die Tischplatte kann in Holz oder in verschiedenen Marmorsorten ausgeführt werden.

Das Konzept des Konsolentischs Any Day erstreckt sich auch auf die Familie der Couchtische, die in vielen verschiedenen Abmessungen und Ausführungen erhältlich sind, und auf einen Polsterhocker mit einer charakteristischen Sitzfläche, die aus einem Geflecht aus Papierkordel oder aus Flechtschnur aus Seegras besteht, beides natürliche Materialien einer traditionellen Handwerkskunst.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Gestell: aus Metall in den Ausführungen satiniert, verchromt, Chrom schwarz, brüniert oder in Weiß 100

Sitzfläche Polsterhocker: aus Metall mit Bespannung mit Flechtschnur aus Seegras oder mit Papierschnur aus reiner Cellulose in den Farben Natur 4002, Anthrazit 4005.

Beine: Beine mit Kunststoffgleitern.

* Nur für registrierte Nutzer