Neu 2019 Designer  Carlo Colombo

Enthüllen oder Verbergen, an diesem Dualismus inspiriert sich das Konzept der Behälterfamilie Jeremy, die sich durch ihre ästhetisch reinen Linien und essentiellen Volumen auszeichnet, so dass sich eine harmonische Alternanz von Voll und Leer entwickelt, von offenen Fächern, um wertvolle Objekte auszustellen, und geschlossenen Elementen mit Klapptüren. Besonders interessant, die Gegenüberstellung von schwebend leicht wirkenden Fächern aus Rauchglas und der massiven Rauheit von thermisch behandelter Eiche. Die Behälter Jeremy werden auch glänzend weiß, taubengrau und schwarz lackiert angeboten und stützen sich auf raffinierte Füße aus Aluminiumdruckguss, erhältlich brüniert und satiniert. Die Serie der Behälter Jeremy enthält Kompositionen mit Klapptüren und verschieden ausgestatteten Schubladen, je nach dem Platz, den sie im Haus einnehmen sollen: Vom Eingang bis zum Living. Alle Elemente sind auch an der Rückseite bearbeitet, können also ebenfalls als Raumteiler benutzt werden.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

MODULE AUS HOLZ, FURNIERT MIT THERMISCH BEHANDELTER EICHE, ODER AUS GLÄNZEND LACKIERTEM HOLZ IN DEN FARBEN WEISS, SCHWARZ, TAUBENGRAU. MODULE EBENFALLS ERHÄLTLICH AUS GLAS ODER AUS GLAS MIT HOLZSCHUBLADEN, PASSEND ZUM ELEMENT MIT 140 CM

FACHBÖDEN AUS GLAS

BODENGESTELL AUS METALL MIT EPOXIDPULVER BESCHICHTET UND GEBRANNT

FÜSSE AUS ALUMINIUMDRUCKGUSS IN DEN AUSFÜHRUNGEN SATINIERT ODER BRÜNIERT MIT FUSSSPITZEN IM KONTRAST. BODENAUFLAGE MIT GLEITSCHUTZ AUS THERMOPLASTISCHEM MATERIAL

* Nur für registrierte Nutzer