Die Präsentation der Flexform Kollektion 2019 wurde mit großer Begeisterung von den zahlreichen Besuchern aufgenommen, die sich während der gesamten Messetage am Stand ansammelten. Unter den zahlreichen Neuheiten, die lebhaftes Interesse erregten, das neue Sitzprogramm Romeo, Design von Antonio Citterio,  das in zahlreichen verschiedenen Kompositionen gezeigt wird, um seine große Vielseitigkeit zu unterstreichen. Als absoluter Mittelpunkt in hocheleganten Wohnräumen, hat das Sofa Romeo bewiesen, dass er mit gleicher Nonchalance Bezüge aus Stoff, Glattleder oder Nubuk in raffinierten Grautönen tragen kann.

 

Kollektion Outdoor

Das Debut von Flexform in der Produktion von Outdoor-Einrichtungen fand außerordentlich starken Anklang bei den Fachleuten des Sektors und dem Publikum. Vom Sofa Vulcano von Antonio Citterio, bis hin zu Neuausgaben in Outdoor-Version von historischen Produkten, wie der Stuhl und der Tisch Moka, Design von Mario Asnago und Claudio Vender, schlägt die erste Outdoor-Kollektion von Flexform eine reiche Auswahl an Einrichtungen und Accessoires vor, die den Bereichen unter freiem Himmel den gleichen Stil und Komfort bieten sollen, wie den Innenräumen.

 

Kollektion MOOD

Der für Flexform MOOD vorbehaltene Bereich strahlte eine intim raffinierte Atmosphäre aus. Kostbare Holzverkleidungen bildeten den Rahmen für die neuen Produkte der Kollektion Flexform MOOD und vermittelten den Eindruck eines Raums von gediegener Eleganz, in dem seltene Sammlerstücke harmonisch neben Einrichtungen und Accessoires von raffiniertem Geschmack standen, wie das neue Sofa Armand, der Sessel Lucien, Design von Stefano Gaggero, der Sesselstuhl Elsa und der Spiegel Egon, beide ein Design von Samuel Accoceberry.