Behaglich und exquisit. Das ist die Atmosphäre, die in der neuen Kollektion Flexform MOOD spürbar ist. Warme und elegante Arrangements, bei denen hochwertige Materialien, schillernde Stoffe und weiche Formen den Sinnen An intimate Look suggerieren, der Claim, der die gesamte Welt MOOD erklärt. Das Produkt bewegt sich in einem Bereich zwischen Deko und Retro und bewahrt sich dabei den Charme einer Kollektion, die von Erinnerungen geprägt ist, diese aber in einem modernen Kontext interpretiert und den Möbeln ihre Aktualität verleiht. Am Stand ist der Bereich um den eindrucksvollen Kamin, der eine Wand einnimmt, mit dunklem Parkett ausgelegt, auf dem ein Living-Bereich arrangiert ist. Eine Wand, die mit kostbarem dunklem, grün marmoriertem Verde Alpi Marmor verkleidet ist, bildet den Hintergrund für einen Raum, der durch Trennelemente aus geflochtenem Leder unterteilt ist, die die Bereiche mit den neuen Kollektionen abgrenzen.

Art Director des neuen Gesamtprojekts Flexform MOOD 2017 ist Stefano Gaggero, der sich am Konzept orientiert hat und die stilistischen Entscheidungen getroffen hat. Er ist für das Projekt des Stands, die Wahl der Stoffe, das Set Design des Katalogs und die neue Werbekampagne verantwortlich. Die neuen Produkte MOOD 2017 wurden von Roberto Lazzeroni designt, der dieses Jahr seine zehnjährige Zusammenarbeit mit dem Unternehmen feiert.

Die Pantone Farbe 2017 ist Greenery, ein Grasgrün, und in der Farbpalette des Looks MOOD 2017 ist dementsprechend Blaugrün stark vertreten, allerdings in unzähligen verschiedenen Farbabstufungen, bei denen gedeckte Farben und intensive Grüntöne vorherrschend sind: Vom Verde Alpi Marmor der zentralen Wand des Messestands bis zu den Grüntönen der Stoffe in gedecktem und zartem Aquagrün, Jade und Anis. Hier und da bilden Details in Rottönen und Aubergine unerwartete Farbakzente. Für die warmen und ausdrucksstarken Bezüge kommen materische Stoffe in Schwarz-Weiß und mit Mustern zum Einsatz, die sich an den gepunkteten Designs klassischer Krawatten der besten Maßschneidereien inspirieren. Zu den verwendeten Hölzern zählen Esche und Eiche gebeizt in dunklem Ebenholz mit einigen mattroten Akzenten. Die Metalle sind brüniert und bernsteinfarben.

Sofas, Sessel, Tische, Stühle und Betten schaffen wahre Wohlfühloasen und machen Lust darauf, sich ein behagliches Nesting-Refuge zu schaffen, in dem man vor Hektik und Stress geschützt ist. Die Stille als Trend. Eine erholsame Stille der Objekte in behaglichen Farben und mit einem abgerundeten, geschwungenen und ansprechenden Design, ohne Ecken und Kanten. MOOD bietet ein Ökosystem mit Objekten im Retro-Style, die sich durch ihre Harmonie und einen intimate look auszeichnen.