Sich ein schönes Leben, “Bella Vita”, machen ist eine gute Idee, ein Lebensstil, der Körper und Geist, Gefühl und Rationalität in Einklang bringt, eine Haltung; die das Mittelmeer mit dem fernen Osten verbindet. Diese Idee findet konkreten Ausdruck in Taiwan mit La Bella Vita, ein großes Wohnprojekt vom Studio Antonio Citterio Patricia Viel, im Zeichen des “total design”, das die Arbeiten des Studios schon seit vielen Jahren kennzeichnet.

Das Gebäude liegt in Taichung, nahe am Charlotte Park und an den Geschäftsstraßen, sowie den interessantesten, kulturellen Institutionen in diesem Teil von Taiwan. Die imposante Struktur setzt sich aus verschiedenen, komplementären Volumen zusammen, die sich mit verschiedenen Höhen überschneiden. Der Kern ist das zentrale Gebäude mit 37 Stockwerken, an der Fassade ein goldbraunes, sechseckiges Muster, umgeben von vier, etwas niedrigeren Gebäuden, bei denen große Balkons und Dachgärten im Mittelpunkt stehen.

Im Inneren wurden die Gebäude so entworfen, dass die 168 Wohneinheiten durch gemeinsame Zonen verbunden sind, praktisch kleine, private Plätze, wo man essen, sich entspannen oder sich treffen kann, lesen oder Sport treiben, um Körper und Geist zu pflegen. In diesen Gemeinschaftszonen fanden auch Einrichtungsstücke von Flexform ihren Platz, zum Beispiel die Sessel Happy, Leda, Feel Good, Hera, das Sofa Campiello und die Beistelltische Ascanio, Fly, Este, sowie die Stühle Crono, Gelsomina, Leda und die Tische Zefiro.

Projekt: Antonio Citterio Patricia Viel

Foto: Studio Millspace