Im Januar beginnt die neue Werbekampagne von Flexform, die über eine sorgfältige Selektion der renommiertesten und ausschlaggebendsten Zeitschriften für Design, Architektur, Lifestyle, Mode und Aktualität verbreitet wird.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht das Sofa Campiello, Design von Antonio Citterio, das auf der Mailänder Möbelmesse präsentiert wurde, wo es viel Begeisterung erregte.

Die Regie der neuen Werbekampagne wurde dem Fotografen Federico Cedrone und dem Studio Beatrice Rossetti anvertraut, die ein visuelles Konzept im Zeichen raffinierter Schlichtheit ausarbeiteten. Ein Stil der Kommunikation in absolutem Einklang mit den Bildern von Meistern der Fotografie, wie Aldo Ballo, Gabriele Basilico, Gianni Berengo Gardin, Giovanni Gastel, Mario Ciampi und Maria Vittoria Backhaus, um nur einige unter den Fotografen zu nennen, die in den achtziger und neunziger Jahren, unter der künstlerischen Leitung von Natalia Corbetta, mit ihrem Talent dazu beitrugen, die Markenidentität von Flexform aufzubauen und die schlichte, zeitlose Eleganz in Bildern festzuhalten, die im kollektiven Gedächtnis bleiben.

Das neue Bild der Werbekampagne richtet den Scheinwerfer auf das Produkt und die Interaktion, die es mit den Personen entwickelt. Eine junge Frau wird in der Intimität eines absichtlich abstrakt gestalteten Raums abgebildet, gekennzeichnet durch die Wahl reiner, edler Materialien, wie der Marmor, der den Background bildet und der weiche Teppich, auf dem das Sofa steht. Mit seinem eleganten, grauen Stoffbezug schafft das Sofa einen raffinierten Kontrast zu den Farben des Marmors und des Teppichs.

Mit diesem Bild beginnt Flexform eine neue Reihe von Abbildungen, die bald auch andere Sitzprogramme der Firmenkollektion zeigen werden.