Am Sonntag, den 20. Januar schloss die IMM Cologne 2019 The International Furniture & Interiors Fair ihre Tore, die jedes Jahr zahlreiche Besucher aus aller Welt anzieht.

Der Stand von Flexform zeigte sich mit einem sehr effektvollen Ausstellungskonzept mit einem gut durchdachten Durchgangsplan, der dem Besucher bei der Entdeckung der verschiedenen Räume half, die zwei stimmungsvolle “Wintergärten” umgaben.

Wände und Böden aus Travertin mit spektakulären Verkleidungen aus Rosso Lepanto Marmor und Decken aus dunklem Holz schafften einen raffinierten Rahmen, in dessen Mittelpunkt die Sitzprogramme Campiello und Newbridge standen, Design jeweils von Antonio Citterio und Carlo Colombo, die Sessel Leda, Hera, Sveva und Alison, die Beistelltische Ascanio und Gustav. Die Ambientierungen zeichneten sich durch ihre warme Eleganz aus, betont durch raffinierte Stoffe in einer Palette von attraktiven Farbnuancen, von Grün-, Blau- und Grautönen, geschickt untereinander kombiniert, bis hin zu wärmeren Nuancen, wie Rostrot, gepaart mit Violett und Aubergine.