Schweiz, Chalet Aconcagua

Mit einem einzigartigen Blick, direkt auf das Matterhorn, einer reichen Auswahl von guten Restaurants und Hotels und zahlreichen Schipisten und Liftanlagen, beherbergt Zermatt eine hohe Anzahl an Privatresidenzen, die das Idyll der Berglandschaft mit einem raffinierten Lebensstil in perfekter Harmonie vereinen.

In Zermatt, hat der Luxus eine neue Dimension angenommen; in diesem bekannten Ferienort entwickelt sich eines der renommiertesten Projekte von Luxuschalets in den Alpen: Das “Chalet Aconcagua” ist eines der sieben Traumchalets, die den Komplex “7 Heavens” komplett machen.

Das Chalet Aconcagua liegt in Sils im Oberengadin, in einem Gebiet zwischen dem Silser- und dem Silvaplanasee. Die interessante Architektur strahlt eine warme, einladende Atmosphäre aus, was der großzügigen Verwendung von Holz für Fußböden, Wände und die Decken mit freiliegenden Balken zu verdanken ist. Vor dem stimmungsvollen, überraschend modernen Kamin stehen verschiedene Kompositionen des Sofas Grandemare, Design von Antonio Citterio, bezogen in delikaten Tönen von Ecru und Grau. Der Wohnraum wird mit zwei graziösen Sesseln Ermione aus der Kollektion Flexform MOOD abgerundet. Für den Essraum wurden die Hocker Feel Good mit dunkelbraunem Lederbezug gewählt, die an der Theke stehen, und die Stühle Feel Good mit taubengrauem Lederbezug, die dem Esszimmer eine besondere, raffinierte Note verleihen.

In den Schlafzimmern stehen die Sessel Guscio und die Poufs Feel Good, die neben den großen Fenstern eine perfekte Leseecke bilden.

Credits: Haute Montagne Luxury Chalets