2016 Designer  Daniel Libeskind

Ein Projekt mit dynamischem Charakter, im Zeichen des Dekonstruktivismus, wie auch die Gebäude dieses visionären, amerikanischen Architekten. Adagio ist ein Sitzprogramm, das sich aus klaren Volumen zusammensetzt, die aber die strengen Regeln der rechten Winkel vergessen lassen. Die Harmonie ergibt sich aus ausgewogenen Volumen, ungewöhnlichen Neigungen und Dicken, dem visuellen Eindruck von Leichtheit. Der gepolsterte Rücken ist hoch, während das weiche Sitzkissen trapezförmig ist, kombiniert mit einem Chaiselongue-Element, das ebenfalls eine asymmetrische Form hat.

Der erfolgreiche Dialog zwischen Designer und Hersteller schuf ein Produkt, das die starke, ikonische Projektphilosophie von Daniel Libeskind perfekt mit der Idee von schlichter Eleganz vereint, die integrierender Teil der ästhetischen Prinzipien der Firma ist.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

GESTELL HOLZGESTELL MIT POLSTERUNG IN POLYURETHAN UND PASSENDEM STOFFSCHUTZBEZUG.

SITZKISSEN IN POLYURETHAN UND DACRON

RÜCKENKISSEN FÜLLUNG IN POLYESTERWATTE UND DAUNEN-SEPARAT BESTELLBAR

FÜSSE TRASPARTENTES, GLÄNZENDES METACRYLAT

BEZUG ABZIEHBARE STOFF- ODER LEDERBEZÜGE

* Nur für registrierte Nutzer
Beispiele